Wurf-Tagebuch 2019


15.08.2019

last bus not least hier "Ruacana Harambee" das ist auch swahili und bedeutet "lass und zusammen sein".  Auch Harambee ist ein außerordentlich liebenswertes Geschöpf und sagt von sich: ich hab' die Haare, aah, die Ohren oder - wie der Fachmann sagt - die Behänge schön. Nur, wenn am frühen Morgen schon so wein nervises Foto-Shootung stattfindet, stört das ein wenig meine Kreise."

15.08.2019:

hier kommt Hodari,
 
unser grosser Aufpasser, dem nichts aber auch gar nichts entgeht.

Sollte es unter den Geschwistern Streitigkeiten geben, ist Hodari  zur Stelle, um zu schlichten.
Hodari ist jederzeit für Schreichel- und Schmuseeinheiten zu haben und genießt diese ausgiebig.

14.08.2019:

Heute ein paar Bilder von "Ruacana Hasane" unserem korrekten, aufgeweckten, wachsamen und liebevoll-verschmusten kleinen Prinzen. Leider ist soeben die Chance auf ein neues "für-immer-Zuhause" geplatzt, so dass wir für ihn weiter suchen müssen.

2. Juli 2019

Wir sind schon echte Kerlchen und voller Energie... unsere Fotografin hatte schon sehr zu kämpfen uns beim Toben von die
Kamera zu bekommen.

die Bilder gibts hier (klicken bitte).

4. Juni 2019

Danny hat uns auch mal wieder mit der Kamera besucht.

die Bilder gibts hier (klicken bitte).

24.05.19

Florian hat mal wieder die Kamera gezückt:die Bilder gibts hier (klicken bitte).

17. Mai 2019

wir sind umgezogen...

die Bilder gibts hier (klicken bitte).

5. Mai bis 12. Mai 2019

Immer diese Paparazzis... nicht mal im eigenen Hause ist man vor ihnen sicher....
die Bilder gibts hier (klicken bitte).

Heute ist Montag der 29. April 2019

Wir sind nun immerhin schon 11 Tage alt und es ist viel geschen in dieser doch recht kurzen Zeit.
Wir haben weisungsgemäss unser Geburtsgewicht verdopelt,waren zur Pediküre und Maniküre, um Mamas Gewäuge zu schonen und schauen aus fasziniernd blitzblauen Äuglein in die kleine Welt, in der wir uns momentan schrittweise von Fall zu Fall bewegen.
Wir sehen  - zugegeben noch ein wenig verschwommen - all die Dinge, wie wir bisher nur erschnüffeln konnten: unser schöne Mami, unser kleines Wohnzimmer und das menschliche Pflegepersonal.Unser Lieblingsfotografin, die liebe Danny, hat neue Bilder von uns geschossen."

hier gehts zur Galerie (klicken bitte)

03.05.2019:

Unsere "Ruacana Farih" überraschte uns am Grün Donnerstag - einige Tage zu früh - mit ihren 6 Kindern.

Es ist 5 Jungs und ein kleines Mädel geworden. Farih zeigt einmal mehr, dass Hündinnen, die eine gute Mutter hatten, selbst einmal gute Mütter werden. Sie eifert heftig ihrer Mama "Ruacana Chameena" und der Oma "Umvuma Wamai" nach und kümmert sich liebevoll und fürsorglich um die lieben Kleinen. 

28.03.2019:

hier noch ein Bild von Kijani, übrigens ein echter Gentleman...(so hat es uns Farih verraten)

26.03.2019:

Dürfen wir vorstellen - das glückliche Paar:

19.03.2019:

und es geht schon wieder los....

dieses Jahr warten wir nicht auf den Osterhasen, sondern auf kleine wundervolle Oster-Welpies... bald verraten wir Euch mehr

Der zukünftige Papa ist übrigens

"Tina Trading l;Vore Kijani"


Impressum